• Das höchstgelegene Brauereidorf Deutschlands
  • Die Zötlerbrauerei ist ein willkommenes Etappenziel
  • Die Brauerei Zötler macht es den Teilnehmern leicht sich zu erholen
  • Das höchstgelegene Brauereidorf Deutschlands
  • Auch die Johnanniter, unser Rettungsteam, haben es sich bei Zötler gut gehen lassen

Das höchstgelegene Brauereidorf Deutschlands gibt den Blick ins obere Illertal frei. Seit 1997 weist sich Rettenberg mit drei Privatbrauereien offiziell als südlichstes Brauereiendorf Deutschlands aus. Seine Brautradition reicht viel weiter, bis ins Jahr 1447, zurück. Die drei Privatbrauereien brauen nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516 ihre vielfältigen Bierspezialitäten ein und lassen sich dabei auch noch über die Schulter sehen. Wenn bereits alles in dunklem Schatten liegt, wird Rettenberg immer noch von der Sonne angestrahlt und durch seine freie Lage – mit Blick auf die Allgäuer Bergwelt – von ihr verwöhnt.